GL 865_V3 Info zu AT+CGREG?

  • Hallo Zusammen!


    Wir haben gerade im laufenden Test folgendes Verhalten festgestellt, welches wir uns nicht ganz erklären können?


    Das Modem ist im Netz registriert, hat Verbindung zum APN, anschließend wird dieses zwecks Energiesparen in den Sleep-Mode versetzt, so das es trotzdem auf eingehende Verbindungen reagiert. Soweit inkl. der Kommunikation funktioniert auch alles wie gewünscht.


    Was wir aber gerade merkwürdig finden ist folgendes Verhalten:
    Wenn wir das Modem aufwecken und anschließend den Befehl „AT+CGREG?“ zum Modem senden, erhalten wir grundsätzlich, auch bei einer Verbindungsunterbrechung (z.B. bei fehlender Antenne) als Antwort „+CGREG: 0,1“ oder bei Roaming „+CGREG: 0,5“ zurückliefert. Bei dem Befehl „AT+GREG?“ ist dies dagegen nicht der Fall. Da sich dieser Befehl allerdings am GSM-Netz orientiert, hatten wir +CGREG? implementiert.


    Kann uns diesbezüglich jemand auf die Sprünge helfen?



    Gruß André

  • Hello André,


    What is the firmware version of the module you are using?


    Hallo!


    gerade festgestellt, dass auch CREG nicht sicher ist...
    16.00.152
    GL865-DUAL-V3
    DOB v.2.0


    Antwort vom Hersteller:
    The behavior that they are experiencing is correct.
    If the module has no network coverage, its +CREG state should be 0 or 2, but it doesn't have to detach itself from GPRS or to deactivate the PDP context.
    When it will regain coverage, it will return to +CREG 1 or 5 and that's all, everything should remain operational.
    Basically this happens every time a mobile device goes through a tunnel.
    The module detaches from GPRS (or deactivates a PDP context) only if one of the timers times out, but the configuration of those timers is operator dependent.



    Wie kann ich periodisch am sichersten testen ob das GPRS-Modem von außen noch erreichbar ist, wenn zwischenzeitlich die Antenne ab war oder andereitige eine Unterbrechung vorgelegen hat?



    Gruß André