GL865 zeitverzögerte Datenübertragung

  • Hallo zusammen!


    Wir verwenden das GL865-Dual und GL865-Dual V3 in mobilen Geräten, die eine TCP-Socket-Verbindungen
    zu einem Server aufbauen und in kurzen zyklischen Abständen kleine Datenpakete dorthin
    versenden. Etwa alle 3 Sekunden Pakete von 30 Bytes Länge! Verwendet werden
    beim GL865 die Multisocket AT Befehle( Kommando-Modus mittels Befehl AT#SSENDEXT=1,30 ), um gegebenenfalls auch zwei Verbindungen
    gleichzeitig zu unterschiedlichen Servern aufzubauen.


    Prinzipiell funktioniert dabei auch alles ohne Probleme,
    so wie erwartet.


    Allerdings haben wir folgende Beobachtung gemacht, insbesondere
    im Vergleich zu anderen Geräten im gleichen Betriebsmodus, die mit anderen
    Modems (andere Hersteller) ausgerüstet sind, die gleichzeitig unter gleichen
    Bedingungen im selben Fahrzeug testgefahren werden:



    Bei den Telit-Geräte beobachtet man weitaus öfter "Pausen", bei denen die Datenpakete
    nicht zeitnah auf dem Server eintreffen.



    Die Daten-Pakete treffen dann zumeist schubweise (mehrere
    zusammen) auf dem Server ein, häufig
    erst nach 10-15 Sekunden oder aber auch erst nach 30,40 Sek. oder mitunter
    auch noch längeren Pausen. Dabei geht es
    uns hier nicht um solche Pausen an sich,
    die ja durchaus vorkommen können, der entscheidende Punkt ist, dass bei unseren
    Tests diese Pausen beim Telit-Modem viel häufiger auftreten, und auch sehr viel häufiger länger andauernde
    Pausen auftreten, als bei den Vergleichsgeräten!



    Zu den "Pausen" lässt sich noch hinzufügen, dass
    es einen Zusammenhang zu Zellen-Wechseln zu geben scheint, da dieses Problem so
    gut wie gar nicht bei stationären, fix an einem Ort befindlichen Geräten,
    auftritt. Direkte Abhängigkeiten zu irgendwelchen anderen Faktoren die Einfluss haben
    könnten, sei es Geschwindigkeit oder jeweilige Orts-Position des Test-Fahrzeugs, oder etwa der verwendete Netz-Provider, oder
    auch Firmware- und Hardware-Version des GL865...., konnten wir bislang nicht
    eindeutig feststellen.



    Gibt es dazu möglicherweise gleiche oder ähnliche Erfahrungen
    von anderer Seite die diese Beobachtung bestätigen, bzw. Erklärungen oder
    Hinweise woran diese Auffälligkeit liegen könnte?