Reset von Telit GC864-quad V2

  • Hallo RS-Team,


    wir haben in unserem Unternehmen Telit GC864-quad V2 Module in Verwendung.
    Leider bricht bei unseren Geräten, wo diese Module verbaut sind, des öfteren das Internet ab. Wir haben versucht die Verbindung mit den nötigen PPP - Settings wieder aufzubauen. Auch versuchten wir mittels GPIO auf 0 setzen und dann wieder auf 1, dass wir das Telit Modul restarten.


    Gibt es eine Möglichkeit, dass das Modul restartet wird?
    Wenn wir das Gerät komplett neu starten, dann ist eine aktive Internetverbindung wieder vorhanden. Allerdings würden wir es bevorzugen, dass das Gerät nicht neu gestartet werden muss, sondern ein einfacher Reset reichen sollte.


    Ich kann von der Provider-Plattform aus auch SMS an die SIM Karten senden. Gibt es hierfür etwas, um per SMS (binär / text) einen Reset an das Telit Modul senden zu können?



    Hardware: Dragino Board & GC864-quad V2 Modul
    Betriebssystem: openWRT
    Netzwerktreiber: ppp generic driver 2.x


    Danke für die Hilfe im Vorhinein,


    freundliche Grüße,
    Thomas

  • Hi Thomas,


    gehöre zwar nicht zum Dev-Team, aber hab das Modul auch im Einsatz. Läuft auf deinem GC864 Quad-V2 ein Python-Script, oder wird das komplett vom Dragino-Board gesteuert? Man könnte über das Python-Script SMS abfragen, auswerten und dann softwaremäßig einen Reset einleiten. Natürlich ginge das auch über das Dragino, was (vermutlich?) über die serielle Schnittstelle angeschlossen ist.


    Zum Reset gibt es den Befehl AT#ENHRST=1 (Siehe Telit_AT_Commands_Reference_Guide_r17.pdf, Seite 275).


    Neue SMS abfragen kann man ebenfalls über AT-Befehle, steht im genannten PDF.


    Grüße,


    ChristophB

  • Hallo Christoph,


    danke für die Antwort.


    Habe kein Py-Script darauf laufen, weil ich keinen Kit dafür habe. Muss also versuchen, die benötigten PINs zu verbinden und per UART dann mit dem Modul zu kommunizieren. Oder wäre hier ein Kit zum Übertragen von Py-Scripten besser?


    Dragino und das Modul kommunizieren über eine serielle Schnittstelle (hier kann ich zwar die serielle Verbindung kappen und wiederherstellen, hat allerdings keinen Effekt auf die Wiedereinwahl des Moduls ins Netz).



    Danke!


    LG,
    Thomas

  • Hallo Thomas,


    was für ein Kit meinst du? Auf welche Art und Weise arbeitet das Dragino in Verbindung mit dem GSM-Modul? Im Normalfall kann man mit der Software RSTerm vom PC über die serielle Schnittstelle Python-Scripts auf das Modul übertragen.


    Per Dragino könnte man über die serielle Schnittstelle den oben erwähnten Befehl hinsenden und das GC864 startet neu.


    Grüße,


    ChristophB

  • Hallo,


    bei einer mobilen Verbindung kann es natürlich immer vorkommen, daß die Verbindung unterbrochen wird. Dann muss die Software eine Neue aufbauen, daß geschieht nicht automatisch. Dazu schlage ich folgendes vor.


    - Verbindung schliessen +++ (auch wenn eventuel schon unterbrochen)
    - Context beenden (AT#SGACT=1,0)
    - eventuel auch noch vom Netz abmelden AT+COPS=2 (aber nur in hartneckigen Fällen)
    - dann die Verbindung wieder neu aufbauen


    Ich hoffe das hilft.

  • Hallo Christoph,


    dieses Kit hier meine ich: http://www.roundsolutions.com/…d-V2-SIM-Starter-Kit.html
    Dragino arbeitet über eine serielle Schnittstelle mit dem Modul. Wird auf openWRT dann als tty... erkannt und dadurch angesprochen.
    Danke für die Hilfe.


    Wilhelm : wird getestet - danke für die Hilfestellung



    FG,
    Thomas